Aktuelle Projekte

Sie befinden sich hier:

Aktuelle Projekte mit Patienten

  • B-Zell-Subpopulationen bei Patienten mit systemischen Autoimmunkrankheiten. Kooperation mit der Medizinischen Klinik für Rheumatologie und der Klinischen Immunologie
  • Analyse von pathogenetisch relevanten humoralen Veränderungen bei Sjögren-Syndrom. Kooperation mit der Medizinischen Poliklinik
  • Therapiekonzepte zur therapeutischen Modulation (B-Zell-Signalsystem) und Depletion des B-Zellsystems (z.B. Anti-CD22)
  • Aufklärung von Genpolymorphismen in der Pathogenese und Diagnostik von Gerinnungsstörungen
  • Qualitätskontrolle im Screening nach hämorrhagischen Diathesen mit Hilfe eines standardisierten Stufenkonzeptes
  • Multicenteruntersuchung EThIG II (Effektivität von Thromboseprophylaxe als Intervention in der Gravidität)
  • Analyse von Rekombination und Expression des VH 4-34 Immunglobulinsegmentes in Patienten mit Kälteagglutininerkrankung
  • Analyse von Rekombination und Expression spezifischer Immunglobulinsegmente in Patienten mit Sjörgen-Syndrom

Aktuelle Projekte mit Blutspendern

  • Spendeverfahren zur Blutzellseparation; Beurteilung und Optimierung von Blutzellseparationsverfahren
  • Erhaltung der Funktion von Blutzellen und Empfängersicherheit
  • Validierung von Thrombozytenfunktionstests
  • Nichtinvasive Verfahren zur Beurteilung der Qualität von Blutprodukten
  • Zellklassifizierung mittels Auswertung von Rückstreu- und Transmissionsspektren zur Qualitätssicherung von Blutprodukten
  • Qualitätsmanagementsysteme auf der Grundlage der Standards des College of American Pathologists, der American Association of Blood Banks, der Normengruppe ISO 9000 und EN 45000 sowie der gesetzlichen Vorgaben
  • Entwicklung eines Curriculums - Quality Management in Medical Laboratories (CQM-MedLab)
  • Eisenstudie II-Eisensubstitution bei Blutspendern- randomisierter, placebokontrollierter Parallelgruppenvergleich
  • Evaluierung verschiedener Zellseparatoren

Weitere aktuelle Projekte

  • Kontrollierte Selbstassemblierung von Polyelektrolyten unter Einbeziehung von Nanopartikeln, Biomolekülen und Makroionen unter Nutzung temporärer kolloidaler Template zur Herstellung von dreidimensionalen geschlossenen Polymernanofilmen (Nano- und Mikrokapseln) mit definierter Wandstärke, sowie mit einstellbaren und schaltbaren chemischen und physikalischen Eigenschaften.
  • Pharmamikrocontainer mit designgesteuerter Permeabilität als Transporter für ausgewählte Pharmaka
  • Erfassung mechanischer und dielektrischer Eigenschaften von Zellen bzw. Mikropartikeln
  • Konservierungsverfahren zur Langzeitlagerung von Blutzellen
  • Kontrollierte Induktion der Proliferation und Differenzierung hämatopoetischer Vorläuferzellen aus Nabelschnurblut. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Differenzierung leukämischer Blasten mittels Histondeacetylase-Inhibitoren. Gefördert von der Deutschen Krebshilfe
  • Generierung dendritischer Zellen aus buffy-coat haltigen Leukozytenfiltern.
  • Untersuchung zur sterilisierenden bzw. desinfizierenden Wirksamkeit von verschiedenen Inaktivierungsverfahren in allogenen avitalen Gewebetransplantaten unter Benutzung von klinisch relevanten Viren, Bakterien, Pilzen und Sporen